Garten / Gartenarten
Suche

Gartenarten

Die meisten Eigenheimbesitzer erschaffen sich mit dem Anlegen und der Gestaltung eines eigenen Gartens einen ganz persönlichen Rückzugsort, an dem sie sich entspannen und erholen können. Wie der eigene Traumgarten aussieht ist hier von Gartenbesitzer zu Gartenbesitzer unterschiedlich. Meist lassen sich die verschiedenen Gärten jedoch unterschiedlichen Gartenarten zuordnen. Wir zeigen Ihnen hier, welche Gartentypen es überhaupt gibt und welcher Garten Ihr Traumgarten werden könnte.

 

  • Der italienische GartenGarten

Wie wäre es beispielsweise mit einem italienischen Garten? Dieser zeichnet sich vor allem durch seine symmetrischen Formen und kleine Flächen aus, die durch Pergolen getrennt werden. Innerhalb dieser Flächen wachsen meist italientische Pflanzen wie Wein oder Zitrusgewächse. Zudem findet man in einem italientischen Garten unterschiedliche Wasserelemente wie Brunnen oder Teiche, die mit steinernen Figuren kombiniert werden.

 

  • Der Wildgarten

Immer beliebter werden auch Wildgärten. In diesen wachsen die unterschiedlichsten Pflanzen und Blumen und auch an Unkraut stört sich kein Gartenbesitzer. Der Vorteil eines wild wuchernden Gartens ist vor allem, dass kaum Arbeit anfällt, da sich der Garten frei entfalten kann und nicht mit Gartengeräten bearbeitet wird.

 

  • Der englische Garten

Einen Kontrast zum wild blühenden Garten bildet der englische Garten. Dieser besticht vor allem durch seinen ebenmäßigen grünen Rasen. Durch diesen wirkt ein englischer Garten sehr akkurat und strukturiert, was durch das Fehlen von Abgrenzungen wie Zäunen oder Mauern noch verstärkt wird.

 


Informieren Sie sich auf unserer Gartenseite über die verschiedenen Gartenarten und finden Sie Ihren Traumgarten, der Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht.