Garten / Gartenhaus
Suche

Gartenhaus

In den meisten Gärten findet man heutzutage ein zugehöriges Gartenhaus. Die Miniaturhäuser erfreuen sich deshalb einer so großen Beliebtheit, weil sie nicht nur für zusätzlichen Stauraum sorgen, sondern noch weitere Funktionen erfüllen, die dem Eigenheimbesitzer den Aufenthalt im eigenen Garten noch angenehmer machen.


Das Gartenhaus als Stauraum

GartenhausDie übliche Verwendung eines Gartenhauses besteht meist jedoch immer noch darin, den zusätzlichen Stauraum für Gartengeräte und Gartenzubehör wie Rasenmäher, Laubsauger oder Schubkarren zu nutzen. Häufig werden außerdem Gartenpflanzen im Gartenhaus untergebracht, die in der kalten Jahreszeit nicht draußen überleben würden.

 

 

 

Das Gartenhaus als Wellnessoase

Immer häufiger nutzen viele Eigenheimbesitzer ihre Hütte im Garten auch zur Unterbringung von Sauna und anderen Wellnesssystemen. Sie schaffen sich so einen Rückzugsort, an dem sie entspannten und vom stressigen Alltag erholen können. Hinzu kommt, dass diese Art des Gartenhauses ganzjährig Verwendung findet und seinen Besitzern viel Freude bringt.


Das Gartenhaus als Wohnraum

Ebenso beliebt ist ein Gartenhaus, das zusätzlich zum Eigenheim weiteren Wohnraum bietet. Hier kann sowohl ein Gästezimmer untergebracht werden, als ein weiteres Schlafzimmer für den Eigengebrauch, falls es im Sommer im eigenen Haus nachts zu warm werden sollte.


Das Gartenhaus als Kinderparadies

Auch die Kleinsten in der Familie können von einem Gartenhaus profitieren. Denn dieses kann zu einem Spielparadies umgebaut werden, in dem sich die Kinder austoben oder mit Freunden gemeinsam übernachten können.