Garten / Rasen
Suche

Rasen

Jeder Garten verfügt über eine Rasenfläche auf der sich die Kinder oder Haustiere austoben können ohne sich zu verletzten. Die Sorten- und Artenvielfalt ist groß, deshalb sollte man die Auswahl von der Nutzung abhängig machen.

 

Rollrasen / Fertigrasen

Besonders arbeitssparend ist Rollrasen, der auch als Fertigrasen bekannt ist. Rollrasen wird in großen Rollen geliefert und muss dann nur noch auf die vorgesehene Fläche ausgerollt und festgedrückt werden. Jedoch sollte man auch bei dieser Rasensorte das Gießen nicht vernachlässigen.

 

Garten- und Schattenrasen

RasenSchattenrasen ist ideal für schattige Plätze, denn er wächst sehr dicht ohne viel Licht in Anspruch nehmen zu müssen. Außerdem ist Schattenrasen besonders pflegeleicht, da sich wegen der geringen Lichtverhältnisse weniger Unkraut ansiedelt.
Der Gartenrasen hingegen ist oftmals hohen Belastungen ausgesetzt und ist deshalb für normale Gärten geeignet. Er wächst dicht und lässt damit Unkraut auch nur eine geringe Chance. Außerdem ist der Rasen dadurch, dass er dicht wächst auch sehr weich, was einem das Gefühl gibt, wie auf Samt zu laufen. Außerdem ist diese Rasenart gut gegen Krankheiten geschützt. Der Gartenrasen ist, wie der Name schon sagt, ideal für jeden Garten. Außerdem eignet sich Gartenrasen auch für Parks oder Spielplätze.  

 

Rasenpflege

Jedoch muss ein Rasen richtig gepflegt werden, damit er auch langfristig gut aussieht. Zum Beispiel sehen Löcher im Boden der Rasenfläche unschön aus. Mit einem einfachen Trick kann man diese Löcher aber einfach ausbessern. Man füllt einfach ein bisschen Sand, der mit etwas Erde gemischt ist, in das Loch und legt einige Grassamen darauf.
Außerdem gehört zu einer richtigen Pflege der Rasenfläche das regelmäßige Rasenmähen. Ein bis zweimal die Woche sollte man sich dafür Zeit nehmen. Jedoch sollte man dabei vorsichtig sein, denn wenn man den Rasen zu kurz schneidet, kann der Rasen geschädigt werden. Ein Richtmaß sind ca. 5cm, jedoch sollte der Rasen im Schatten ein bisschen länger sein. Im Herbst sollte man darauf achten grobes Laub vom Rasen zu entfernen, denn sonst können schnell faulende Stellen entstehen. Außerdem ist regelmäßiges Vertikutieren wichtig, denn so wird der Filz im Rasen zerschnitten und entfernt. Des Weiteren wird der Rasen durch das Vertikutieren ausreichend belüftet.


Mit viel Pflege und der richtigen Rasenart im Garten kann eine schöne Grünfläche entstehen, die man vielfältig nutzen kann.